Buchhandlung Luise Harms, Hamm

Hamm ist bekannt dafür ... 8 Touren, 144 Tipps und 26 Liebeserklärungen

Ursula Pfennig

  • Buchhandlung Luise Harms, ISBN 978-3-00-027841-9
  • Hamm 2009. Broschiert, 140 Seiten, ca. 200 Abbildungen
  • Hamm ist eine Schönheit mit Charakter. Dieses Buch möchte dazu verführen, sie besser kennenzulernen. Konzipiert als unterhaltsames Lesebuch und praktischer Wegweiser zugleich, gliedert sich der Stadtführer in drei Teile. In 26 Liebeserklärungen von A – Z erzählt Ursula Pfennig faktenreich und mit manchem Augenzwinkern von den reizvollen Seiten, aber auch den Narben und Falten im Gesicht einer Stadt mit bewegter Vergangenheit. Acht Tourenvorschläge laden dazu ein, Hamm und Umgebung zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Eine nützliche Fundgrube ist schließlich der Service-Teil mit 144 Restaurant-, Hotel-, Kultur- und Freizeit-Tipps. 

    Dass es dieses Buch gibt, ist den vielen Kunden zu verdanken, die nach einem Stadtführer über Hamm fragten. Die Buchhändlerin Luise Harms übernahm die Rolle der Verlegerin und sprach die Journalistin und Autorin Ursula Pfennig an. In Hamm aufgewachsen, lebte die Geografin viele Jahre in anderen Städten Deutschlands und Spaniens und schrieb auch Reise- und Sachbücher, bevor sie wieder in ihre Heimatstadt zurückkehrte. Inge Meyer-Öhlmann als Lektorin, Claudia Moseler als Grafikerin und Tanja Schreiber zur Unterstützung der Recherchen vervollständigten das Team. Das Stadtmarketing Hamm unterstützte das Projekt. 

    Herausgekommen ist nicht nur ein Stadtführer mit vielen praktischen Informationen, sondern auch eine unterhaltsame Sofa-Lektüre über liebenswerte Details und historische Meilensteine der Stadt an der Lippe. Dazu tragen die faktenreichen und trotzdem eingängig geschriebenen Texte sowie die aufwändige Gestaltung mit mehr als 150 Farbfotos und kleinen Aquarellzeichnungen bei. Ein Buch, das Lust auf Entdeckungen macht.